Fotoreise Worpswede und die Windmühlen im Teufelsmoor

Unter der Leitung von Michaela Klüver-Spreng erkunden Sie bei dieser Fotoreise Worpswede die alten Windmühlen in und um das Künstlerdorf im Teufelsmoor. Tauchen Sie ein in die Vergangenheit der Mühlen – mit den Möglichkeiten der Fototechnik von heute.

Termin:         20.-23.08.2020 zur Buchung
Ort:               Deutschland, Worpswede, Hotel Buchenhof
Kursleitung:  Michaela Klüver-Spreng
Kategorie:    Landschafts- und Architekturfotografie
Laufwege:     eben, einfache Anforderungen
Preis:            565/515 € pro Person mit ÜF EZ/DZ

Gutschein-Code Müller-5: Sie heißen Müller oder Möller? Geben Sie bei der Buchung den Gutscheincode ein, erhalten Sie 5% Rabatt auf den obigen Preis. Diese Aktion ist auf die ersten 2 Teilnehmer begrenzt.

Der Kurs ist auch als Fotoworkshop ohne Übernachtung buchbar. Die Kursgebühr hierfür beträgt 295 €.

Fotoreise Windmühlen Worpswede und im Teufelsmoor
Machen Sie sich ein Bild von der Fotoreise: Beispielgalerie

Die Worpsweder Windmühle, Wahrzeichen des Ortes, diente schon den alten Malern und Gründern der Künstlerkolonie als Motiv. Sie ist aber bei weitem nicht die einzige Mühle im Landkreis. In der Region gibt es immer noch zahlreiche Windmühlen unterschiedlicher Bauart. Man findet Galerieholländer, Wallholländer, Erdholländer und sogar umgebaute Wohnmühlen. Einige kann man auf Anfrage auch von Innen besichtigen. Beim Blick auf die großen Zahnräder wird Mühlengeschichte und Mühlentechnik wieder lebendig. Fangen Sie den Zauber der alten Mühlen beim schönsten Licht in beeindruckenden Fotos ein!

Landschaftsfotografie, Architekturfotografie und Polfiltertechnik

Windmühlen

In diesem Kurs lernen Sie 7 Windmühlen kennen. Sie erkunden verschiedene Techniken, um diese schönen Bauwerke gekonnt ins Bild zu setzen. Welche Tricks helfen gegen stürzende Linien? Wann und wie setzt man den Polfilter effektiv ein? Was wirkt toll in Schwarzweiß? Besprochen werden  Grundlagen und fortgeschrittene Techniken der Landschafts- und Architekturfotografie. 

Der ersten Kurstag beginnt um 17 Uhr mit einer Vorbesprechung. Richtige Belichtung, Bildaufbau,  Brennweite und Perspektive sind ein Thema des Einführungstutorials. Anschließend geht es gleich hinaus zur ersten Mühle. In den nächsten Tagen wird es je zwei Foto Touren von Mühle zu Mühle geben. Dazwischen ist ein Zeitblock für die Sichtung und Besprechung der Bildergebnisse vorgesehen. Am Sonntag ist noch eine Vormittags-Exkursion geplant. Sonntag gegen 14 Uhr endet der Kurs.

Teilnehmerkreis

Für diese Veranstaltung sollten Sie Neugier, Experimentierfreunde und das Grundwissen im Umgang mit der eigenen Kamera mitbringen. Werfen Sie einen Blick in meine Beispielgalerie, um sich ein Bild vom Kurs zu machen.  Sehr schöne Fotoimpressionen finden Sie auch in der Galerie, in der die Teilnehmerbilder der letzten Fotoreise Windmühlen im Teufelsmoor ausgestellt sind.

Empfohlene Ausrüstung für den Kurs:

  • Die eigene Kamera, Objektiv(e) mit Brennweiten vom moderaten Weitwinkel bis zum mittlerem Tele, Polfilter, Stativ, Notebook

Leistungen bei der Fotoreise Worpswede

Bei einer Buchung als kompletter Fotoreise mit Übernachtung und Frühstück:

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im **** Hotel Buchenhof
  • tägliches Tourenprogramm mit Highlight Tours Fototourenleitung
  • Tutorials zur Vorbereitung der Fotoexkursionen
  • Nachbereitung der Fotoexkursionen mit Bildsichtung und Bildbesprechung

Gruppengrösse

Voraussetzung für die Durchführung ist das Erreichen einer Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn. Die maximale Gruppengrösse ist auf 8 TeilnehmerInnen begrenzt.

>> zur Buchung der Fotoreise
>> zur Buchung als Fotoworkshops

Sie möchten diesen Kurs verschenken?
>> zur Gutschein-Bestellung