Sardinien, mittlere Westküste – Wasser und Licht

Lass dich von der Natur, langen Sandstränden, wilden Klippen und den Sonnenuntergängen über dem Meer verzaubern. Du fotografierst zum Sonnenuntergang auf den Klippen über dem Meer und arbeitest am Strand mit Langzeitbelichtungen zur Blauen Stunde. Mit schnellen Verschlusszeiten lassen sich schäumende Brandung und anrollende Wellen einfrieren. Mit dem Polfilter inszenierst du die Spiegelungen der bunten Häuser von Bosa im Riu Temo. Wirf Sie einen Blick in meine Beispielgalerie, um dir ein Bild von den Fotomöglichkeiten zu machen.

Unterkunft – meine Empfehlung

Sardinien-Urlaub bei einem Agriturismo bedeutet Kontakt mit Menschen und Natur, Gastfreundschaft in familiärer und gemütlicher Umgebung. Unser Ferienhof Agriturismo S´Ispiga liegt zwischen St. Caterina und Cuglieri, mit Blick auf das Meer, den Sonnenuntergang und die Berge des Montiferru. Die Halbpension verwöhnt dich mit leckeren sardischen Spezialitäten aus der Region. Auf Anfrage sind auch Doppelzimmer und Zusatztage buchbar.

Bleib flexibel – wähle deine Unterkunft selbst aus

Entscheide selbst, ob du lieber in der von mir empfohlenen Unterkunft, in einer Ferienwohnung, einen Ferienhaus, B&B, Zeltplatz oder Hotel logieren möchten. Ich stelle dann für dich den Kontakt zu deiner Lieblingsunterkunft her. Falls Interesse besteht, bin ich auch gerne bei der Koordination für mehrere Reiseteilnehmer behilflich.

Zeitrahmen und Ausrüstung

Entscheide selbst! Du kannst dich für den festen Termin anmelden oder einen individuellen Termin vereinbaren. Im zweiten Fall richten sich Tagesablauf, Fotothemen und Anzahl der Exkursionen nach deinen Wünschen und Vorkenntnissen. Du kannst mich als Fotoscout für einen halben Tag, für mehrere Tage oder für eine ganze Woche buchen. Für einen halben Tag beträgt mein Honorar 250 €, bei einer zweiten teilnehmenden Person erhält diese 50% Rabatt. Beste Zeit: im Frühling, Mai/Juni.

Fester Termin: 17.-19. Mai 2024

Empfohlene Ausrüstung:

– Kamera, Weitwinkel bis mittleres Tele, Polfilter, Graufilter 64x, Stativ

Anreisetipps für die Westküste Sardiniens

Bei einer Anreise mit dem eigenen Auto ist mein Tipp das Schiff von Genua nach Porto Torres. Reist du mit dem Flugzeug an, empfehle ich den Flughafen Cagliari.Vom Flughafen Cagliari aus gibt es direkte Zugverbindungen nach Oristano, von wo ich dich gerne abhole. Die Fahrtzeit beträgt etwa 1 Stunde. Mit einem Mietauto bist du ähnlich lange unterwegs. Möchtest du dich lieber vom Flughafen abholen lassen, lässt sich auch das mit ausreichendem zeitlichen Vorlauf organisieren. Bitte kontaktiere mich bei diesen und anderen Fragen zur Anreise. Ich bin dir gerne bei deiner Reiseplanung behilflich.